Ihre Angebote bei Sky Deutschland

Im Rahmen der Kooperation mit dem Deutschen Feuerwehrverband bietet Deutschlands und Österreichs führender Pay-TV-Anbieter Sky weiterhin vergünstigte Abonnements exklusiv für Feuerwehrangehörige zur Privatnutzung an.

Angebot März 2021: Ihr Wunschprogramm von Sky schon ab € 12,50 monatlich mit einer Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten, danach im flexiblen Monats-Abo ab € 15 monatlich*. Ihr Vorteil: ein Freimonat (Monat der Buchung anteilig + kompletten Folgemonat kostenlos) + 6 Monate Sky Kids gratis.

Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Vertrag hat Sky zusammengestellt: Hier gibt es die FAQ für Feuerwehrangehörige als Privatkunden (Stand Januar 2021) und Flyer (Stand März 2021).

Weitere Informationen zur Buchung und einen entsprechenden Vorteilscode erhalten Sie über die Webseite sky.de/dfv (externe Seite). Bei Rückfragen wenden Sie sich telefonisch an die Sky Service-Hotline (089) 99 727 947 (*20 Cent/Anruf aus dem deutschen Festnetz, maximal 60 Cent/Anruf aus dem Mobilfunknetz) oder per E-Mail an info-kooperationen@sky.de.

 

*Das Angebot gilt mit einer Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten (12 Monate zzgl. Monat der Sky Go Aktivierung (anteilig)) bei Buchung von mindestens Sky Entertainment zu mtl. € 12.50 zzgl. einer einmaligen Logistikpauschale i. H. v. € 12.90. Die Aktivierungsgebühr i. H. v. € 59 für Neukunden entfällt. Freimonat: Die Abonnementgebühr entfällt für den Monat der Aktivierung (anteilig) und den ersten vollen Vertragsmonat. Sky Kids: In den ersten 6 Monaten ist das Sky Kids Paket inklusive. Die kostenlose Freischaltung endet automatisch. Verlängerung: Das Abonnement kann erstmals mit einer Frist von einem Monat zum Ablauf der Mindestvertragslaufzeit gekündigt werden. Das Abonnement verlängert sich ansonsten automatisch jeweils um einen weiteren Monat, wenn es nicht jeweils mit einer Frist von einem Monat zum Ablauf der Laufzeit gekündigt wird. Im Falle der Verlängerung gelten die Monats-Abo-Preise ab Sky Entertainment zu mtl. € 15. Receiver: Sky stellt einen Sky Q Receiver leihweise zur Verfügung. Auf Abruf: Voraussetzung für den Abruf der ausgewählten On-Demand-Inhalte aus den gebuchten Sky Programmpaketen ist die Verbindung des Sky Receivers mit dem Internet. Für die Internetverbindung anfallende Kosten sind kein Bestandteil des Abonnements. Sky Go: Mit Sky Go können einzelne Inhalte des Sky Abonnements (ausgenommen gewerbliche und Sky Ticket Abonnements) über das Internet mit einem mobilen Endgerät (Smartphones/Tablets ab iOS 9.0, Android 4.2, Windows 7, MacOS 10.9) empfangen und abgerufen werden. Die verfügbaren Inhalte sind abhängig von den gebuchten Sky Programmpaketen. Empfohlene Bandbreite 1 Mbit/s für SD-Qualität, 6 Mbit/s für HD-Qualität. Kunden können Sky Go gemäß EU Portabilitätsverordnung auch während eines vorübergehenden Aufenthalts in einem anderen EU-Mitgliedstaat als Österreich oder Deutschland nutzen. Mit der Downloadfunktion können bis zu 25 Titel (max. 5 Spielfilme) gleichzeitig und jeder Titel kann nur zweimal im Kalenderjahr heruntergeladen werden. Die heruntergeladenen Titel bleiben jeweils 30 Tage verfügbar. Nach Beginn der Wiedergabe stehen die Titel 48 Stunden lang zur Verfügung und werden anschließend gesperrt. Weitere Infos: skygo.de. HD: Die Verfügbarkeit der HD-Sender richtet sich nach der Verfügbarkeit beim jeweiligen Netzbetreiber. Mehr Informationen unter: sky.de/senderempfang. Sky Entertainment Plus umfasst zusätzlich den Zugang zu Netflix Standard (beinhaltet aktuell HD und die gleichzeitige Nutzung von Netflix auf bis zu zwei Geräten) des Anbieters Netflix International B.V. Voraussetzung für die Nutzung des Netflix Dienstes auf der Sky Q Set-Top-Box im Rahmen des Pakets Sky Entertainment Plus ist ein Sky Q Receiver, welcher mit dem Internet verbunden ist. Für die Internetverbindung anfallende Kosten sind kein Bestandteil des Sky Abonnements. Der Netflix Dienst steht auf Sky Go und der Sky Q App für Smart-TVs nicht zur Verfügung. Sobald der Netflix Dienst im Rahmen des Sky Entertainment Plus Abonnements aktiviert ist, kann er auch außerhalb von Sky Q über die Plattformen und Apps von Netflix genutzt werden. Das Sky Entertainment Plus Abonnement gewährt den Zugang zum Netflix Dienst wie oben näher beschrieben. Für Netflix Accounts, die mit Sky Entertainment Plus verbunden sind, gilt für die Dauer des Sky Entertainment Plus Abonnements Folgendes: Die Geschäftsbedingungen von Sky regeln das Abonnementverhältnis des Kunden mit Sky sowie das Sky Entertainment Plus Abonnement selbst, während die Nutzungsbedingungen von Netflix die Benutzung des Netflix Dienstes durch den Kunden regeln. Alle Ansprüche des Kunden im Hinblick auf das Entertainment Plus Abonnement müssen gegenüber Sky geltend gemacht werden. Sky erklärt hiermit im Namen von Netflix, dass die Netflix Nutzungsbedingungen in Bezug auf die Laufzeit, die Rechnungsstellung, den Preis, ausdrückliche Zusicherungen/Gewährleistungsansprüche/Garantien (soweit vorhanden), Probezeiträume und Kündigungen nicht anwendbar sind. Und Netflix wird in Bezug auf den jeweiligen Netflix Account keine Entgelte in Rechnung stellen. Alle Preise inkl. MwSt. Gültig bis 31.03.2021. Stand: März 2021. Änderungen vorbehalten. Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG, Medienallee 26, 85774 Unterföhring.

Zum Angebot